Was macht eigentlich der Kreistag?

Im zweiten Teil meiner Beitragsserie – Wahl in Pinnow – Worum geht es eigentlich? – widme ich mich dem Kreistag.

Er ist unsere Volksvertretung auf Landkreisebene, in unserem Fall des Landkreises Ludwigslust-Parchim. Und er ist das wichtigste Verwaltungsorgan des Landkreises. Grundsätzlich gilt, dass der Landkreis seine Gemeinden bei der Erfüllung der ihnen zugewiesenen Aufgaben unterstützt.

In Mecklenburg-Vorpommern gibt es 6 Landkreise sowie 2 kreisfreie Städte (Schwerin und die Hansestadt Rostock).

In die Zuständigkeit des Landkreises fallen öffentliche Aufgaben, die gemeindeübergreifend sind oder die Leistungsfähigkeit der kreisangehörigen Ämter und Gemeinden übersteigen. Dazu gehören beispielsweise die Trägerschaft von Gymnasien, Berufsschulen und Krankenhäusern sowie die Abfallentsorgung. Weitere Kernkompetenzen über die ein Landkreis verfügt sind Planungs- und Organisationshoheit sowie die Personal-, Steuer-, Rechtsetzungs- und Finanzhoheit. Quelle und weitere Informationen: Landesportal Mecklenburg-Vorpommern

Die gewählten Kreistagsmitglieder üben ihr Amt ehrenamtlich aus. Der Kreistag Ludwigslust-Parchim setzt sich aus 77 Mitgliedern zusammen.

In der zu Ende gehenden Wahlperiode verteilten sich die Sitze in unserem Kreistag wie folgt:

  • Fraktionen
    • CDU-Fraktion 25 Sitze
    • SPD-Fraktion 20 Sitze
    • Fraktion DIE LINKE 14 Sitze
    • Fraktion Allianz Bauern/Ländlicher Raum 4 Sitze
    • Fraktion FDP/ Heiko Böhringer 4 Sitze
  • Ohne Fraktionsstatus
    • Bü90/ DIE GRÜNEN 1 Sitz
    • Piraten 1 Sitz
    • Freie Wähler 1 Sitz
    • Parteilos (ehemals Bü90/ DIE GRÜNEN) 2 Sitze
    • AfD 2 Sitze
    • NPD 3 Sitze

Aus Pinnow und Godern hatten 2014 vier Einwohner für den Kresitag kandidiert – zum damaligen Beitrag.

Für die Wahl zum neuen Kreistag am 26. Mai stehen drei Namen auf dem Wahlzettel — zum entsprechenden Beitrag.

„Wahl in Pinnow – Worum geht es eigentlich?“ – Alle Beiträge:

Worum geht es eigentlich?

Was macht eigentlich der Kreistag?

Was macht eigentlich die Gemeindevertretung?

Was macht der Bürgermeister?

Was ist nun Ihre Aufgabe?

Haben Sie Spaß am Mitwirken!

Schreibe einen Kommentar